Bewusstseinsschulung, Coaching und Hypnosetherapie

Bewusstseinsschulung – was ist das?

Cogito ergo sum („ich denke, also bin ich“) wusste schon René Descartes. Doch was denke ich wieso und warum genau auf diese Weise? Was bringt mich dazu so oder anders über etwas zu denken? Woher kommen meine Überzeugung und warum genau die?

Heilvolles Denken oder Bewusstseinsschulung ist eine Form der Wahrnehmung, befreit von klassischen Denkmustern und hilft wirkungsvoll mit, Dinge so zu sehen, wie sie möglicherweise auch tatsächlich sind oder zumindest sein dürfen – wenn man es zulässt. Es befreit, löst verkorkste Sichtweisen, hilft sich den Dingen neutraler und ehrlicher zu nähern. Und vor allem öffnet es den Weg zum Innern, zu sich selbst, befreit von täuschenden Ideen, Überzeugungen und Urteilen.

Heilvolles Denken erlaubt die Dinge zu fühlen, die ansonsten nur verurteilt, kategorisiert und schubladisiert wahrgenommen werden – ausserhalb des kollektiven oder individuellen Wertesystems.

Gepaart mit angepassten Hypnosesitzungen vertiefen wir das neu Entdeckte und verankern es im Innern.


Coaching

Beim Coachen begleite ich Menschen die sich, in ihrer Situation, womöglich einen unterstützenden Schatten neben sich, ein helfendes Händchen, neue Ideen und vor allem auch einen stabilen Ansprechpartner wünschen. Um bestmögliche Resultate zu erzielen, kombiniere ich gerne die verschiedenen Techniken und lasse meine Intuition freien Spielraum.

Oft zeigt sich das versteckte Potential im Menschen erst richtig, nachdem es an die Oberfläche geholt wurde. Dabei helfe ich gerne.


Hypnosetherapie

Es ist zum Glück immer mehr Menschen bewusst, dass mittels einer gezielten Hypnosetherapie, in nur kurzer Zeit, die sonst unzugänglichen Aspekte des eigenen Ichs besser ansprechbar und formbar werden.

In einer Hypnosesitzung wird der Zugang zum Unterbewussten, auf einfache, oft spielerisch wirkende, Weise geöffnet und das, oft auch destruktive, kontrollierte Denken, rückt in den Hintergrund. So werden auch meist verborgene Seiten des Ichs freigelegt und können punktgenau und mit Feingefühl behandelt werden.

Gerne begleite ich Sie auf Ihrer Reise ins Innere und helfe Ihnen dabei, sich wieder freier und ungezwungener ins Leben zu stürzen.


Seinen Sie sich bewusst, Sie können viel verändern, denn sie alleine drehen die Knöpfe an der eigenen Schaltzentrale.


Hypnose ist das Eine, therapeutische Gespräche und Wahrnehmensschulungen zum anderen, helfen dem inneren Erwachen und fördern ein gesundes verstehen des eigenen Ichs. Oft sind solche Gespräche immens hilfreich, denn auch der analytische Verstand bekommt was er will. Dadurch verändert sich Sichtweise und Handeln oftmals ohne Trance, durch reinen direkten Zugang zum Ich.

Wir sind was wir sind und nicht was wir denken zu sein. Lassen wir die Gedanken da wo sie sein sollen und erlauben Sie uns gemeinsam etwas tiefer zu gehen, da hin, wo Sie sich selbst berühren, ganz ohne "mitdenken" und "analysieren" - einfach sein.


Klassische Therapiefelder für Hynopsetherapie

  • Ängste und Phobien - Direkt behandeln. Ggf. in einem Gespräch tiefer erkunden
  • Depressionen und geistige Überlastung - Lösen und Kraft aufbauen.
  • Gewohnheitsänderungen - gezielt verändern und korrigieren.
  • Süchte - Lokalisieren und verschwinden lassen
  • Leichte Schmerztherapie - Beruhigen und loslassen.
  • Entspannung und innerer Friede - Finden und Ankern
  • Prüfungsängste und Stress - Fokus steigern und Angst auflösen.
  • Leistungssteigerung - bei Erschöpfung und inneren Müdigkeit.
  • Gewichtsprobleme - Korrigieren und begleiten.
  • Burnout - Selbstwertgefühl und Erschöpfung behandeln.
  • Nervosität - Beruhigen und stabilisieren.
  • Schulprobleme - Leiten und begleiten.
  • Traumata - Auflösen und Heilen.
  • Allgemeine Unzufriedenheit - Erörtern und befriedigen.
  • Beziehungsprobleme - Begleiten und Lösungen finden.
  • Sucht und Abhängigkeit - Ersetzen mit dem was wirklich wichtig und echt ist.
  • Sexuelle Störungen/Probleme - Vertiefen, verstehen und evtl. korrigieren.
  • Allgemeine Blockaden - Lösen und entspannen.
  • Lernprobleme - Beheben und korrigieren.
  • Konzentrationsprobleme - Fokusieren lernen.